Sehr geehrte Damen und Herren,

die Entwicklung im Einzelhandel war und ist schon immer von vielen Veränderungen geprägt. Seit Jahren entwickeln sich die Umsätze im Online-Handel rasant. Bis Ende 2016 wird ein Umsatz von rund 50 Mrd. Euro prognostiziert. Der Verbraucher hat im Smartphone- Zeitalter diese Veränderungen mehr als angenommen. Eine Neupositionierung des stationären Einzelhandels erscheint dringend erforderlich. Innenstädte fürchten um ihre Handels- standorte und Attraktivität.

Zur Einführung in dieses Thema lädt die Wirtschaftsförderung der Stadt Kevelaer und die Unternehmervereinigung Kevelaer (UVK) zu zwei Vorträgen am

29. April 2015 um 19.30 Uhr in das Konzert- und Bühnenhaus der Stadt Kevelaer herzlich ein. Der Eintritt ist frei.

Professor Dr. Gerrit Heinemann, Leiter des eWeb Research Centers an der Hochschule Nie- derrhein und einer der renommiertesten Experten auf diesem Gebiet, wird in seinem Vortrag darlegen, wie der Online-Handel die Zukunft des Einzelhandels bestimmt und welche Folgen das für die Entwicklung der Innenstädte haben wird.

Des Weiteren wird Elmar Fedderke, Diplom-Kaufmann und Geschäftsführer der Walgenbach GmbH & Co. KG, einem familiengeführten, filialisierten Einzelhandelsunternehmen in Düs- seldorf vortragen. Seine enge Bindung an die Praxis wird in seinen Vorträgen und Büchern deutlich, denn Herr Fedderke setzt nicht nur Impulse, er liefert seinen Zuhörern auch konkrete Umsetzungstipps für das Tagesgeschäft.

Im Anschluss würden wir gerne gemeinsam mit Ihnen darüber diskutieren, ob und wie eine weitergehende Begleitung und Unterstützung zu ersten notwendigen Veränderungsschritten gewünscht wird.

Um eine optimale Organisation der Veranstaltung zu gewährleisten, bitten wir um Anmeldung bis zum 20.04.2015 per E-Mail unter sabrina.geurtz@stadt-kevelaer.de oder telefonisch unter 02832-122-208.

Foto: Autor/Quelle: prspics / Piqza.de