Nordtour Theater spielt Premiere im Konzert- und Bühnenhaus:

„Klamödie“ als Auftakt der Theatersaison 2018/2019

Kevelaer – Am Montag, 1. Oktober, fällt im Konzert- und Bühnenhaus mit dem Stück „In anderen Umständen“ des Nordtour Theaters der Startschuss für die Kultursaison 2018/2019. Die „Klamödie“ – ein Mix aus Klamotte und Komödie – ist das erste von insgesamt acht Theaterstücken der Saison. Die Zuschauer können sich unter anderem auf den Auftritt der aus der Fernsehserie „Switch reloaded“ bekannten Schauspielerin Petra Nadolny freuen.

Am Eröffnungsabend der Kultur-Saison wird Tatjana van Went ihr Bild mit dem Titel „Jeder Mensch ist anders“, welches anlässlich der „Landpartie am Niederrhein“ entstanden ist, präsentieren.

Computer irren nie!

Computer irren nie! Der Meinung ist auch ein kleiner Angestellter einer großen Versicherung. Aber dann bekommt er plötzlich Mutterschaftsgeld überwiesen. Zuerst glaubt er, an einen Scherz, denn er ist sich ziemlich sicher, dass er nicht einmal Vater ist. Wie kann er dann Mutter sein? Aber die Geldzufuhr ist nicht zu stoppen. Im Gegenteil. Die Situation im Büro wird noch schlimmer, als man ihm nahelegt, seinen Mutterschaftsurlaub zu nehmen. Schließlich habe der Computer die Neuigkeit seiner bevorstehenden Mutterschaft bestätigt und konnte an der Glaubwürdigkeit eines Computers sei doch  wohl kaum zu zweifeln. Als auch noch ein windiger Windelverkäufer und eine Reporterin auftauchen, die seine Geschichte vermarkten wollen, steht der Man nicht kurz vor der Entbindung, sondern kurz vor dem Nervenzusammenbruch. Nicht einmal die sonst so handfeste Hauswartsfrau ist sich mehr ganz sicher und bringt vorsichtshalber schon mal eine Umstandshose mit.

Neues Gemälde von Tatjana van Went

Nachdem das große Wandgemälde, dass lange Zeit im Foyer des Konzert- und Bühnenhaus zu bewundern war, seine neue Heimat in den Räumen des Stadtmarketing gefunden hat, wurde nach neuer Kunst für Kevelaers „gute Stube“ gesucht. Was lag da näher, als die Kevelaerer Künstlerin Tatjana van Went erneut zu bitten, dass Bühnenhaus mit einem neuen Exponat zu verschönern. Das vier Meter lange Gemälde auf dem, auf abstrakte Weise, Menschen abgebildet sind,  trägt den Namen: „Jeder Mensch ist anders“. Tatjana van Went meint dazu: “Soziales Handeln ist in so manchen Situationen oft gar nicht so einfach. In jeder Lebenslage sozial zu agieren ist schon eine Kunst. Umso schöner ist es, dass im Rahmen der ‚Landpartie am Niederrhein 2018‘ mit vielen unterschiedlichen Menschen ein ‚Soziales Kunstwerk‘ geschaffen wurde.“ Unter Ihrer künstlerischen Anleitung wurde hiermit ein weiteres Zeichen gesetzt für das positive Miteinander – natürlich auch in Kevelaers “guter Stube“.

Das Service-Center – Tourismus und Kultur im Erdgeschoss des Rathauses der Wallfahrtsstadt Kevelaer, Peter-Plümpe-Platz 12, hat am kommenden Samstag und am Verkaufsoffenen Sonntag geöffnet. Dort können unter anderem die Eintrittskarten für die Premiere des Theaterstücks „In anderen Umständen“, dass am Montag, 01. Oktober in Kevelaer gastiert, erworben werden. Außerdem sind dort die Tickets für alle Kulturveranstaltungen der Wallfahrtsstadt, telefonisch unter der Tel.-Nr.: 02832 / 122-911, vorzubestellen oder an der jeweiligen Abendkasse erhältlich.