Teilstück der Wember Straße bald mit neuer Asphaltdecke

Kevelaer – Die Kanalbauarbeiten an der Wember Straße sind zum Großteil abgeschlossen. Derzeit werden die ersten Asphaltarbeiten im Bereich Wember Straße durchgeführt. Hierbei wird die Asphaltdeckschicht der Wember Straße zwischen Brunnenstraße und Wasserstraße (bis Feuerwehrzufahrt) zunächst halbseitig fertig gestellt. Aufgrund der ständig zu gewährleistenden Ein- und Ausfahrmöglichkeit der Rettungsfahrzeuge kann erst danach mit dem Wiederherstellen der Pflanzbeete auf der Wember Straße begonnen werden, so dass die restliche Fahrbahn am 28. Mai hergestellt wird. Parallel laufen die Arbeiten für die Oberflächenwiederherstellung des Parkplatzes an der Ecke Wember Straße / Kroatenstraße.

Kein offener Graben

In der Wember Straße steht dann kanalbautechnisch als letztes die Verlegung des Teilstückes der Druckrohrleitung bis zum Heideweg in einer Länge von etwa 100 Metern an. Dieses wird mittels Bohrspühlverfahren ohne einen offenen Graben hergestellt. Im Heideweg ist die Druckrohrleitung bereits verlegt worden und es wurden die Arbeiten für die noch ausstehende Verlegung des Regenwasserkanals und der Trinkwasserleitung begonnen. Ebenfalls begonnen haben die Arbeiten in der Tonenstraße für die Verlegung der Druckrohrleitung. Nach Beendigung dieser Arbeiten, Ende Juli, sind auch im Heideweg und der Tonenstraße die Kanalbauarbeiten abgeschlossen und es kann damit begonnen werden, die Oberfläche wieder herzustellen.

Die Stadtwerke Kevelaer möchten zudem darauf hinweisen, dass die Anfahrtsmöglichkeiten zu den in der Baustelle liegenden Geschäften und Gewerbetreibenden weiterhin eingerichtet sind.