busmann

Das Kostüm lag seit einigen Jahren im Schrank. Die Werbegemeinschaft Busmannstrasse in Kevelaer versuchte seit längerem wieder jemanden zu finden, der in das markante Kostüm des Hendrik Busmann schlüpft, um damit durch die Innenstadt von Kevelaer zu laufen und die Menschen mit der Geschichte über ihn zu begeistern oder einfach nur manchem Kind etwas Süßes zu schenken.

Jetzt ist es bald wieder so weit. Es wurde jemand aus Kevelaer gefunden, der den Busmann “wieder beleben” möchte. Jetzt muss das Kostüm noch passend gemacht und vor allem noch Klompen (Holzpantinen) in Größe 47 organisiert werden.

Wir halten euch auf dem Laufenden und stellen euch die Person vor.