Marketing-Preis Kevelaer: Prof. Dr. Key Pousttchi als Referent des Abends im Konzert- und Bühnenhaus

  1. Verleihung des Marketing-Preis Kevelaer am 24. November:

Prof. Dr. Key Pousttchi als Referent des Abends im Konzert- und Bühnenhaus

Kevelaer – Der Marketing-Preis-Kevelaer wird seit 30 Jahren von der Wirtschaftsförderung der Stadt Kevelaer verliehen und zeigt, was Kevelaerer Unternehmen leisten. Der Preis wird in drei Kategorien vergeben – dieses Verfahren rückt die unternehmerischen Leistungen noch stärker in den Fokus und wird daher auch in diesem Jahr fortgeführt. Ausgezeichnet werden die verdienten Unternehmen am Freitag, 24. November, um 19.30 Uhr im Konzert- und Bühnenhaus der Stadt Kevelaer. Es wird wieder spannend werden welcher Unternehmer oder welche Unternehmerin die begehrte Auszeichnung in den Kategorien „Gründer/in“, „Tradition und Wandel“ und „Investition und Innovation“ sowie den Sonderpreis erhalten. Noch bis zum 19. Oktober können Vorschläge für Preisträger beim Kevelaer Marketing eingereicht werden.

„Mit Prof. Dr. Key Pousttchi haben wir für die diesjährige Preisverleihung einen hochrangigen Wirtschaftsinformatiker als Hauptreferent gewinnen können, der Inhaber des SAP-Stiftungslehrstuhl an der Universität Potsdam ist“, so Hans-Josef Bruns, Wirtschaftsförderer der Stadt Kevelaer.

“Professor Mobile” Key Pousttchi in Kevelaer

Würden Sie ohne Ihr Smartphone das Haus verlassen? Warum mobile Geräte uns so wichtig sind, warum wir auf sie so reagieren, wie wir reagieren, und warum dieses Verhalten so schwer zu kontrollieren ist, bildet nur den Anfang des Vortrages von “Professor Mobile” Key Pousttchi. Das Handy bietet viel Raum für Humor, da ist ein Vortrag schnell aufgelockert und die Teilnehmer mittendrin. Aber Schritt für Schritt macht Key Pousttchi uns bewusst, nach welchen Regeln diese Geräte unser Leben bestimmen, positiv wie negativ. Das Smartphone ist der Träger der Digitalisierung und der Digitalen Transformation.

Und Schritt für Schritt erkennen wir die wirkliche Bedeutung dieser Geräte für die Veränderung des Lebens der Menschen, der Unternehmen, ganzer Branchen und sogar ganzer Volkswirtschaften. Ein international renommierter, hochdekorierter Wissenschaftler, der zu den deutschen Pionieren des Mobile Business zählt und seit mehr als 15 Jahren in Digitalisierung und Digitaler Transformation forscht, begibt sich ins “Public Speaking” – Univ.-Prof. Dr. habil. Key Pousttchi – Spannend von der ersten bis zur letzten Sekunde.

Vorschläge können noch eingereicht werden

Um verdiente Preisträger zu finden, bittet die Stadt Kevelaer noch bis zum 19. Oktober Vorschläge für die Preisträger und den Sonderpreisträger 2017 einzureichen. „Nennen Sie uns die denkbaren Preisträger aus Kevelaer und den Ortschaften. Schlagen Sie Ihren verdienten Chef oder kundenfreundlichen Handwerker vor, der Ihrer Meinung nach eine der genannten Kategorien in besonderer Weise erfüllt. Aber auch die Unternehmen selbst können sich bewerben und zeigen, worin sie sich von anderen unterscheiden“ so der Aufruf. Der Initiativkreis Wirtschaft als Jury wird die Bewertung der eingereichten Vorschläge im Auswahlprozess vor der Verleihung vornehmen.

Vorschläge werden schriftlich (Peter-Plümpe-Platz 12, 47623 Kevelaer), telefonisch (02832/122-988) oder per E-Mail (kevelaer.marketing@stadt-kevelaer.de) entgegen genommen.